Textpassage - Home

Lektorat

Ehe Texte veröffentlicht werden, bedürfen die Manuskripte eines kritischen Blicks durch (Fach-)Lektoren. Dabei spielen Kriterien wie Textsorte und Textadressat eine wichtige Rolle sowie auch der Veröffentlichungsort. Ein wissenschaftlicher Text folgt anderen Kriterien als ein populärwissen-schaftlicher, ein literarischer wiederum anderen als ein Werbetext, ein Zeitungsartikel oder ein Firmenbericht. Das gedruckte Wort lässt andere Textgefüge zu als Artikel, die für die Lektüre im Internet bestimmt sind.

Beim Lektorat Ihres Manuskripts achte ich auf die Logik der Textstruktur sowie des Sprachstils. Neben der Überprüfung der inhaltlichen, sprachlichen und stilistischen Stringenz Ihres Textes kontrolliere ich auch Inhalt und Sprache auf Redundanzen. Ich helfe Ihnen dabei, ihren Text sprachlich und inhaltlich schlüssig zu gestalten. Ich spüre Widersprüche, fehlende Hintergrundinformationen sowie fehlende Erklärungen von Fachausdrücken auf und mache gegebenenfalls Vorschläge zu deren Behebung. Ich gebe ihrem Text den letzten Schliff, um ihn für Ihre Leserschaft interessant und verständlich zu gestalten.

Da das Lektorat von Texten kaum von deren Korrektorat zu trennen ist, nehme ich selbstverständlich auch orthographische und grammatikalische sowie Korrekturen der Formatierung vor. Diese ersetzen jedoch kein reines Korrektorat, welches sich hauptsächlich um Rechtsschreibung, Grammatik, Interpunktion und sämtliche Textformalien kümmert. Die Korrekturen, die ich beim Lesen Ihres Manuskripts vornehme, sind in diesem Stadium der Text-
überprüfung Abfallprodukt der Lektoratsleistung.

Das lektorierte Manuskript enthält Verbesserungshinweise, Änderungs- und Ergänzungsvorschläge. Sofern es sich nicht um wissenschaftliche Arbeiten handelt, werden auf Wunsch Formulierungsvorschläge unterbreitet, Textpassagen um- oder neu geschrieben und Übergänge ergänzt. Gegebenenfalls nehme ich auch Korrekturen der Rechtschreibung, Grammatik, Interpunktion und der Formatierung vor. Der genaue Umfang richtet sich in jedem Fall nach der getroffenen Vereinbarung über die zu erbringende Leistung.



Lektorat – Serviceangebot

Ich lektoriere Werbe- und PR-Texte, Unternehmensprofile und -berichte, wissenschaftliche Arbeiten und Publikationsvorhaben, Belletristik, Ratgeber, Sachbücher u. a. m. für Agenturen, Unternehmen, Organisationen, Verlage, Institutionen, Wissenschaftler, Studenten und Privatpersonen.

Das Angebot der Lektoratsleistung gilt für den Print- und Onlinebereich sowie für alle digitalen Medien.

Lektorat – Kosten und Preise

Die Lektoratsleistungen können im Aufwand sehr unterschiedlich sein, da sie von vielen Faktoren abhängen, etwa von der Ausgangsqualität des Textes, der Textsorte, dem Fachgebiet oder der speziell erwarteten Servicequalität. Ich kann Ihnen daher erst nach Vorlage eines Mustertextes und der genauen Bestimmung des Auftragsumfangs ein Angebot unterbreiten. In jedem Fall kann ich Ihnen jedoch versprechen, dass ich zu fairen Preisen, schnell, gründlich und mit großer sprachlicher Sensibilität arbeite. Als Lektor bzw. Lektorin Ihres Manuskripts ist mir Ihre Zufriedenheit mit meiner Arbeit und Ihr Resümee, die Arbeit habe sich gelohnt, ausgesprochen wichtig.

Schreiben Sie mir daher am besten eine E-Mail oder rufen Sie mich einfach an. Wir klären, welche Informationen ich von Ihnen benötige, um Ihnen schnell ein Angebot unterbreiten zu können.

Für Studenten arbeite ich zu ermäßigten Konditionen.

Lektorat – Beauftragung der Lektoratsarbeit

Sie senden mir einen kurzen, repräsentativen ein- bis zweiseitigen Textauszug Ihres Manuskripts mit der Information über die Art des zu lektorierenden Textes, seine Gesamtlänge, das zu lektorierende Format (digital oder handschriftlich), die erwünschten Lektoratsleistungen und den gewünschten Fertigstellungstermin. Sie erhalten von mir innerhalb eines Tages ein Angebot zugesandt. Auch kurzfristige Aufträge nehme ich in aller Regel entgegen.

Sie können mich auch gern anrufen, so dass ich schnell und unkompliziert Ihre Fragen zu den angebotenen Leistungen beantworten kann.

Beauftragungsgrundlage ist das Angebot und die schriftlich festzuhaltenden Absprachen zum konkreten Leistungsumfang und -inhalt, sofern diese nicht bereits im Angebot enthalten sind.

 

kontakt (at) text-passage.de